Who’s gonna drive you home tonight?

ready

Um diese Frage entbrannte eine kleine, aber spannende Diskussion.

„Er“ meinte, dass der Mann auf dem Bild ein Freund ihres Vaters sei, der sich verpflichtet fühlen würde, die schon leicht angetrunkene junge Lady sicher und wohlbehalten nach Hause zu bringen. Sie schmollt ein bisschen, weil der Mann sie nicht als begehrenswerte Frau sieht und versucht deswegen, den Abend in die Länge zu ziehen.

Sie war sich sicher, dass die junge Dame gut auf sich selbst aufpassen kann und daher am Ende des Abends gemeinsam mit dem Germanistikstudenten, mit dem sie die ganze Zeit schon flirtet, in dessen klapprigen alten Golf Richtung Heimat fahren würde.

mich amüsierte die unterschiedliche Interpretation des Bildes, dessen Inspiration eindeutig aus dem Titel hervorgeht:

The Cars ~ Who’s gonna drive you home tonight?

Ein Gedanke zu „Who’s gonna drive you home tonight?

  1. Pingback: Geschichte zum Bild | leahnah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.